Peat Chimney Blended Malt

Destillerie: Blended Whisky

Land: Schottland

Region: Islay

Abfüller: Wemyss Malts

Whiskytyp: Blended Malt

Alter: 12 Jahre

Alkoholgehalt: 40 % Vol

Torfgehalt: kräftig

Inhalt: 0,7 Liter

 

Preis je Liter: 51,43 €

36,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Die Familie Wemyss ist durch ihre riesigen Kornfelder schon länger mit der Whisky-Branche verbandelt. Dann haben sie sich entschlossen auch mit Whisky zu handeln und gründeten Wemyss Malts und füllt einzelne Fässer schottischer Whiskybrennereien ab. Das war ihnen aber auch nicht genug und so gründeten sie 2014 noch eine eigene, neue Destillerie: Kingbarns in der Nähe von St. Andrews.

 

"Peat Chimney" heißt auf deutsch etwa "Torfkamin". Dieser Whisky ist auch eher etwas für Leute, die es torfrauchig mögen. Whiskys aus 16 verschiedenen Brennereien kommen hier zum Einsatz. Jeder Blended Whisky – ob Blended Malt oder Blended Scotch – hat in der Regel eine Brennerei, die den Charakter des Whiskys bestimmt, die anderen Whiskys werden hinzugegeben, um das Geschmacksbild komplexer zu gestalten und abzurunden. Die genaue Zusammensetzung eines Blends wird geheim gehalten und auch hier darf der Name der Brennerei, die den Hauptbestandteil des Whiskys liefert, nicht genannt werden. Es sei aber verraten, dass sie sich an der Ostküste der Hebrideninsel Islay befindet.

 

eine Meinung:

Nase: Rauchtee, Honig, Ingwerbiscuits

Geschmack: Zitrone, Muskat, Ingwer, Speck

Finish: langanhaltender Rauch und etwas Zitrone
eine weitere Meinung:
Nose:  Light and restrained peat with a honey-like sweetness, smoked cheddar, green apple and pear. With a little time the smoke seems to pull back giving way to sweet, lightly smoked malt and wet newspaper. I guess we could say there’s a little chimney in there, too ;)
Palate:  Again, easy going and kicks off with a gentle smokiness that’s a little more prominent compared to its aromas. With that there are hints of pepper, brine and ash that are pretty well mingled with a honey-like sweetness and what I would call dirty toffee…
Finish:  Moderate with gentle peat smoke, ash and spice.