Bruichladdich 12 Jahre 2006 The Whisky Chamber Cask Strength

Destillerie: Bruichladdich

Land: Schottland

Region: Islay

Abfüller: "The Octave Cask Strength" by Duncan Taylor

Whiskytyp: Single Malt

Alter: 22 Jahre

Fass-Nummer: Oloroso Sherry Barrel No 1274

Alkoholgehalt: 58,1% Vol

Torfgehalt: kaum

Inhalt: 0,5 Liter

Bruichladdich 12 Jahre 2006 The Whisky Chamber
73,00 €
146,00 € / L
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Bruichladdich, die selbst ernannten "Progressive Hebridean Distillers" durchlaufen seit dem Verkauf an PernodRicard einen gewaltigen Veränderungsprozess. Nur noch NAS-Abfüllungen zu sündhaften Preisen und eine auf Hochtouren laufende Marketingmaschine können nicht verbergen, dass viel von dem, was Bruichladdich unter Jim McEwan ausgezeichnet hat, gerade den Bach 'runter geht. Da ist es doch sehr angenehm auch mal schöne Fässer von unabhängigen Abfüllern zu erwischen wie zum Beispiel von The Whisky Chamber. Hier nun ein 2006er Bruichladdich aus einem Oloroso Sherry Barrel. Der Whisky ist wie immer bei The Whisky Chamber nicht kühlgefiltert und nicht gefärbt und auch noch in Fasstärke auf gerade mal 344 Flaschen gezogen worden.

 

Bottlers notes:

Nase: dezente Süßkirsche in dunkler Schokolade

Geschmack: eine Explosiuon am Gaumen - Kirsche, Brandy, Schokolade

Finish: lang und komplex am Gaumen

 

eigene Meinung:

Nase: Alkoholgehalt spürbar; sofort das typische etwas muffige Laddie-Aroma, Süßkirsche, Stachelbeere, schwarze Johannisbeere, später süßer werdend

Geschmack: Alkohol toll integriert - er arbeitet weniger als befürchtet; herb-fruchtiger Geschmack der sich sofort im ganzen Mund ausbreitet; weniger süß als die Nase erwarten lässt; der Brennereicharakter macht mit der Zeit einer angenehmen Würze Platz; Würztoffee, Walnüsse; Röstaromen

Finish: leicht bitteres Holz; verweilt sehr lange im Mund, süßer werdend und dann wieder die Röstaromen am Gaumen

Ein toller Whisky von dem es leider zuwenige Flaschen gibt.