Ardbeg An Oa

Destillerie: Ardbeg

Land: Schottland

Region: Islay

Abfüller: Ardbeg

Whiskytyp: Single Malt

Alter: ohne Altersangabe

Alkoholgehalt: 46,6% Vol

Torfgehalt: leicht

Inhalt: 0,7 Liter

Ardbeg An Oa
49,50 €
70,71 € / L
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Es hat lange gedauert bevor Ardbeg  mal wieder Veränderungen an seiner core range vornahm. Doch nun im Jahr 2018, dem Jahr 203 nach der Gründung gibt es mit dem "An Oa" nun eine neue Standard-Abfüllung. Die Herstellung dieses Whiskys ohne Altersangabe ist nicht ganz einfach: Whisky reift in verschiedenen Fasstypen aus. Darunter natürlich die klassischen Bourbon-Casks die den Ardbeg TEN produzieren (ca. 60-70%), aber auch PX-Fässer (15-20%) und frisch getoastete neue Fässer aus amerikanischer Weiß-Eiche (ca. 15-20%). Diese 3 Hauptbestandteile werden nun in ein für diesen Zweck neuerrichtetes sog. "Gathering Vat" geschüttet und dürfen so frisch vermählt noch drei Monate ruhen bevor der Spirit auf Flaschen gezogen wird. Das Ergebnis - ein ungefärbter und nicht kühlgefilterter Whisky _ ist laut Destillerie: a dram with smoky power, mellowed by a delectable, smooth sweetness. Hallmark Ardbeg peat, dark chocolate and aniseed are wrapped in smooth, silky buttertscotch, black pepper and clove, before rising to an intense crescendo of flavour". Noch Fragen?

 

eine Meinung:

Nase: ein wenig Rauch und Speck, Fruchtsalat

Geschmack: erneut viel Frucht und deutliche Süße, Orange, aber auch Tabak und kaffee, später deutlich würzig

Finish: mittellang, es bleiben Orange, Mandarine und Lakritz; süß und samtig

 

zweite Meinung:

Nase: this sweet, creamy Ardbeg offers notes of butterscotch, fennel seed, tobacco leaf, Honey Nut Clusters and hint of mixed boiled sweets (fruit; Everton Mint and menthol). The citrus notes are subtle and rich, coming through as flourless orange cake.

Geschmack: still plenty of peaty oomph, aalthough perhaps lighter in body. Notes of cigars and golden syrup flapjacks with sweet vleck tea on the tail and hints of chocolate limes.

Finish: smoky treacle lingers with a little peanut brittle.

(masters of malt)